| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Kunden Supportforum

Ausbruch an einer Ecke
 1 2
20.03.16 13:34
Stephan 

Re: Ausbruch an einer Ecke

Hallo FlixS

Vielleicht ist der nicht gut zum eintauchen in das Material geeignet ich verwende zur zeit diesen hier : http://www.ebay.de/itm/111606435400?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

versuche es doch mal mit sowas

ok bis denne denn Gruß Stephan..........

Zuletzt bearbeitet am 20.03.16 13:36

20.03.16 13:57
FlixS 
Re: Ausbruch an einer Ecke

Hallo Stephan,

danke für die Info werde ich mal versuchen.
Ich habe auch das Gefühl das es am Eintauchen liegen könnte da scheint meiner sich schwer zu tun.
Für Alu geht der auch wie ich sehe. Ich versuche es mal.

20.03.16 15:41
mitteldicht 
Re: Ausbruch an einer Ecke

Hallo,

du könntest auch mal einen Stift(Kuli, Filzstift) "einspannen" und mal Kreise/Vierecke malen und schauen ob du da auch einen Versatz drinn hast.

gruß mitteldicht

21.03.16 21:08
FlixS 
Re: Ausbruch an einer Ecke

Hallo,

danke für die Antwort.
Mit einem kleinen Fräser 0,8mm ist es auch so.
Bei dem Stift scheint es auch so zu sein. Kann ich aber nicht so genau sagen da der Stift entweder zu fest aufdrückt und damit springt und zittert oder zu locker und dann nicht schreibt.

21.03.16 21:54
Stephan 

Re: Ausbruch an einer Ecke

Hallo FlixS

Hast du den selben G-code genommen für den stift????? das geht so nicht weil es dann in Z richtung immer weiter nach unten geht

für den Stift musst du ein neues prog schreiben mit einer einheitlichen tiefe bei Z zB 0,1mm

nur mal zur Info

Gruß Stephan............

21.03.16 22:24
FlixS 
Re: Ausbruch an einer Ecke

Hallo Stephan,

ja das hatte ich schon beachtet hab den Sift aufgesetzt und die Z-Achse auf -0,7 mm eingestellt und nach einer Runde stopp gemacht das passt schon.

Trotzdem sieht es so aus als wäre dieser Ausbruch da.

22.03.16 20:06
Stephan 

Re: Ausbruch an einer Ecke

Hallo FlixS

Habe mir heute mal bei gemacht und deinen G-Code mal durchlaufen lassen dies ist das Ergebnis .Ziemlich klein aber vollkommen in Ordnung


Das ist Bastlersperrholz Din A4 Größe


ok Gruß Stephan............

Zuletzt bearbeitet am 22.03.16 20:09

Datei-Anhänge
20160322_135025.jpg 20160322_135025.jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 309 kB

22.03.16 21:32
FlixS 
Re: Ausbruch an einer Ecke

Dank dir für die Info.

Dann muss ich bei mir nochmal schauen.
Die neuen Fräser sind heute gekommen mal die Tage schauen wie es damit wird.

25.03.16 17:23
FlixS 
Re: Ausbruch an einer Ecke

So wollte nochmal Rückmeldung geben.
Ich muss sagen der Fräser ist genial.
Vielen Dank für die Info Stephan.
Mit dem franst es nicht aus und die Fräsung sieht aus wie bei dir.
Klingt im Nachgang auch logisch. Ein Bohrer auf einer glatten Oberfläche "tanzt" ja auch herum das könnte das Ganze erklären.

Leider ist mir die Woche mein Arduino kaputt gegangen (versehentlicher Kurzschluss beim Kabelstecken).
Wobei das nicht ganz soo schlimm war. Hab nun einen neuen mit dem Defaultwerten drin und muss sagen die Fräse läuft viel besser als mit dem Alten.
Hatte wahrscheinlich schon so viel eingestellt das am Schluss nicht mehr alles gepasst hat.
Zweimal gefräst zweimal echt gut kaum Abweichungen nur im 100er mm Bereich.
Klar muss noch kalibriert werden aber langsam bin ich echt zufrieden.

Aber das mit dem Ausbruch war wohl einfach der falsche Fräser.

Was sind dem mit dem Fräser deine Einstellungen für Holz und Alu? Also Vorschub und Z-Zustellung?
Und gibt es die noch mit etwas kleinerem Durchmesser? Für manche meine Sachen könnte er zu breit sein.

25.03.16 21:07
Stephan 

Re: Ausbruch an einer Ecke

Hallo FlixS

Freut mich wenn ich dir Helfen konnte und die Fräser gibt es beim gleichen Verkäufer auch in kleiner unter andere Artikel aufrufen

und wegen Vorschub --bei Alu hatte ich probiert mit 300 mm/min und 0,35 mm Z-Zustellung mit einem universal Fräser 2 Zahn (fisch) Schaftfräser --bei Holz 400 oder 500 mm/min und 1 mm Z-Zustellung............

ok dann Frohe Ostern auch an alle anderen hier Gruß Stephan............

 1 2
Hochgeschwindigkeits-Fräsmesser   wahrscheinlich   bearbeitet   Stephan   gleichmäßig   schaftfräser   Fräser   Defaultwerten   Abweichungen   geschwindigkeit   versehentlicher   Ausbruch   K%3AMEBIDX%3AIT   eingestellt   warscheinlich   nachvollziehen   Bastlersperrholz   Einstellungen   Z-zustellung   einheitlichen